Ausflugsziele

Der 18-Loch Golfplatz liegt nur ca. 1km von der Ferienwohnung entfernt. Er ermöglicht einen einmaligen Ausblick auf das Mittelmeer und der umliegenden Natur.

Plaza de Espana in Sevilla

Sevilla ist die Hauptstadt der südspanischen Region Andalusien und ein ideales Ausflugsziel für einen 2 Tagestripp.

Der sehr schön angelegte Zoo, BIOPARC Fuengirola, mit Wildtieren und Safaripark, liegt nur 45km von Malaga entfernt und ist ein tolles Ausflugsziel.

Die Hafenstadt an der südspanischen Costa del Sol ist ein toller Ausflugsort. Neben dem Hafen gibt es viel zu entdecken, wie die alte Palastanlage Alcazabaund die alte Kathedrale von Málaga.

Die bedeutende maurische Stadtburg Alhambra umfasst eine Fläche von 13 Hektar und umfasst diverse historische Gebäude.

Die Halbinsel liegt in der Straße von Gibraltar. Besonders sehenswert ist ihr 426m hoher Kalksteinmonolith sowie die Reste einer Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Ausflugsziele

Unsere Villa Mariposa liegt in der schönen Region Andalusiens, der Südküste Spaniens. Bei uns können Sie sich vor Ort entspannen und die ruhige Lage genießen, oder die Region Andalusiens mit ihren 8 Provinzen, entdecken. Folgende Hotspots können wir empfehlen, je nach dem welcher Urlaubstyp Sie sind, gibt es zahlreiche weitere – Andalusien bietet für jeden etwas.

Baviera Golfplatz

Baviera-Golfplatz

Der Baviera Golfplatz liegt an den Ausläufern der Gebirgskette Sierra de la Almijara und nur 1km vom Ferienhaus entfernt. Es ist ein 18 Loch Golfplatz dessen einmalige Lage es ermöglicht, beim golfen, dem Blick auf die Naturlandschaft und das Meer und auf die Berge zu genießen.

Der Golfclub befindet sich an den Ausläufern der Gebirgskette Sierra de la Almijara, in einem Tal mit idealem Mikroklima für Golfspieler. Die ersten neun Löcher zeichnen sich durch ihr starkes Gefälle aus und an vier Löchern kommt auch Wasser mit ins Spiel, was besonders bei Loch 4 für Schwierigkeiten sorgen kann. Bei den folgenden neun Löchern wird das Wasser vorwiegend an Loch 10 und 17 eine Rolle spielen. Weiterhin sind im Baviera Golf Par-3 und Par-5 erwähnenswert, die besonders komplex erscheinen. Der Platz wurde vom Profispieler José María Cañizares entworfen und wird nach wie vor von ihm beraten. Sämtliche mit Bermuda-Gras bedeckten Strassen garantieren ein großzügiges Spiel. Penncross und Bunker, sind mit feinem Marmor aufgefüllt worden. Zu den Sportanlagen von Baviera-Golf gehören unter anderem Tennis, Wassersport und Bergsteigen.

Webseite: https://bavieragolf.com/de/

Sporthafen Caleta de Velez

Villa Mariposa - Hafen Caleta de Velez

Der einzige Jachthafen an der östlichen Costa del Sol gehört zum Küstenort Torre del Mar. Der Hafen wurde mit öffentlichen Geldern gebaut und erst kürzlich mit einer neuen Hafenkommandantur und neuen Sicherheitseinrichtungen versehen. Auch die Freunde des Segelsports kommen an der mediterranen Sonnenküste voll auf ihre Kosten.

Zwischen den Leuchttürmen Calaburra und Cabopino sowie in der Nähe der Straße von Gibraltar herrschen stets frische Winde, ein ideales Gebiet für Segler aller Klassen. Der Sporthafen liegt von unserem Ferienhaus nur 400m entfernt und ist somit schnell zu erreichen. Es gab in Caleta de Vélez ursprünglich nur einen Fischereihafen, der um einen Sporthafen, mit allen nötigen Einrichtungen, erweitert wurde. Von hier können Sie sich ungestört das bunte Treiben ansehen oder einen Ausflug per Boot machen.
Webseite: www.puertosdeandalucia.es/en/

Gibraltar

Gibraltar Berg und Stadt

Knapp über 1 Autostunde von unserer Villa Mariposa, liegt das britische Überseegebiet Gibraltar. Die Halbinsel liegt in an der Nordseite der Meerenge Straße von Gibraltar. Bekannt hauptsächlich durch den 426m hohen Kalksteinmonolithen, leben dort ca 35.000 Einwohner. Weiterhin sehenswert sind die Überreste einer aus dem 14 Jahrhundert stammenden Festungsanlage mit den im 2. Weltkrieg erweiterten Tunnelanlagen.

Foto von Gibraltar und dem Berg von: Michal Mrozek – Webseite: www.gibraltar.gov.gi

Alhambra

Alhambra Stadtburg

Auf dem Sabikah-Hügel von Granada, liegt die bedeutende spanische Stadtburg – Alhambra. Von der Ferienwohnung ist sie ca. 2 1/2 Stunden mit dem Auto entfernt umfasst das gesamte Areal 13 Hektar. Zu den Anlagen zählen die Zitadelle, die Nasridenpaläste, der Palast von Karl den Fünften, als auch weitere Kirchen und Klöster. Achtung es gibt ein Kartenlimit von 8.000 am Tag. Daher lieber die Karte im voraus reservieren.

Foto der Stadtburg Alhambra von Dimitry B. – Webseite: www.alhambra-patronato.es

Malaga

Hafen von Malaga

Malaga ist für seine gelben Sandstrände bekannt und liegt als Hafenstadt an der südspanischen Costa del Sol. Mit ca. 575.000 Einwohnern ist die Hauptstadt der Provinz Malaga, die sechstgrößte Stadt Spaniens.

Wer sich Malaga ansieht, der sollte auch im Museo Picasso vorbeischauen. Das Kunstmuseum, dass 1963 gegründet wurde, zeigt hauptsächlich Jugendwerke von Pablo Picasso. Weiterhin ist Kunst von Calder-Picasso sowie einige bedeutende architektonische Gegenstände, zu sehen.
Webseite: www.museopicassomalaga.org/de

Sevilla

Plaza de Espana in Sevilla in Spanien

Sevilla ist die Hauptstadt der Region Andalusiens und bietet viele Sehenswürdigkeiten für Urlauber und Touristen. Sie ist mit fast 700.00 Einwohnern die viertgrößte Stadt Spaniens. Als Anziehungspunkte zählen die gotische Kathedrale, die das Grab von Christoph Kolumbus aufbewahrt, der Glockenturm Giralda, das heutzutage als Minarett fungiert, und die Stierkampfarena aus dem 18. Jahrhundert. Bekannt ist Sevilla auch als Wiege des Flamencos.

Plaza de Espana in Sevilla Foto von Joan Oger – Webseite. www.sevilla.org

BIOPARC Fuengirola

Bioparc-Fuengirola Leguan

Nur 45km entfernt von Malaga, liegt der BIOPARC Fuengirola, ein Zoo mit Wildtieren und Safaripark. Er zeigt Tiere wie Vögel, Reptilien, Raubtiere, Affen und vielen weiteren, in naturnahen Gehegen und neu gestalteten Dschungelarealen.

Foto Leguan von der Webseite: www.bioparcfuengirola.es/

Ronda

100 km nordwestlich von Malaga Stadt liegt in 740m Höhe, die Kleinstadt Ronda. Ihre Lage in einem Berggipfel gelegen ist atemberaubend. Sie liegt oberhalb der fast 100 Meter tiefen Schlucht „El Tajo“. Die aus dem 15. Jahrhundert stammenden Steinbrücke „Puente Nuevo“, trennt die Altstadt von der Neustadt, in der eine Stierkampfarena aus dem 18. Jahrhundert liegt und zu den Wahrzeichen der Stadt, zählt.
Foto Ronda auf Berggipfel von Sergio Rota